Protestaktion gegen Isolation in Berlin

0
196
über ANF-News

Am Brandenburger Tor in Berlin fand gestern eine Protestaktion gegen die Isolation des kurdischen Repräsentanten Abdullah Öcalan und zur Unterstützung der Massenhungerstreiks statt.

Die kurdische Jugendbewegung rief gestern zu einer Kundgebung am Brandenburger Tor auf. Die Teilnehmer*innen wurden von Vertreter*innen kurdischen Einrichtungen unterstützt und forderten die sofortige Aufhebung der Isolation Abdullah Öcalans. Die Aktivist*innen trugen Transparente und Bilder Hungerstreikenden. Sie riefen Parolen wie „Es lebe der Gefängniswiderstand“, „Bijî Serok Apo“ und „Jin – Jiyan – Azadî“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here