Protest gegen Isolation vor dem Landtag in Hannover

0
196
über ANF-News

Vor dem Landtag in Hannover hat eine Protestaktion zur Unterstützung der Massenhungerstreiks für die Aufhebung der Isolation des kurdischen Repräsentanten Abdullah Öcalan stattgefunden.

Vor dem Landtag in Hannover fand gestern eine Aktion zur Unterstützung der Massenhungerstreiks für die Aufhebung der Isolation des kurdischen Repräsentanten Abdullah Öcalan statt. Der Hannoveraner Frauenrat Ronahî hatte zu der Aktion aufgerufen. Während des Protestes wurden insbesondere das Antifolterkomitee des Europarats (CPT) und die Bundesregierung aufgefordert, gegen die Isolation des kurdischen Vordenkers und Friedenspolitikers Stellung zu beziehen.

Die Aktivist*innen erklärten, die westlichen Länder seien im Falle von Toten beim Hungerstreik mitverantwortlich. Auf der Kundgebung wurden Parolen für die Aufhebung der Isolation und in Solidarität mit den Hungerstreikenden gerufen und Flugblätter verteilt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here