Seit fünf Tagen Langer Marsch durch Italien

0
13
über ANF-News

Seit fünf Tagen findet ein langer Marsch durch Italien gegen die Isolation des kurdischen Repräsentanten Abdullah Öcalan statt.

Am 20. Mai startete in Mailand ein langer Marsch, um auf die Isolation des kurdischen Vordenkers Abdullah Öcalan hinzuweisen und den Massenhungerstreik von Tausenden Aktivist*innen zu unterstützen.

Der Marsch hat nun am fünften Tag sein Ziel Piacenza erreicht und gemeinsam mit den linken Initiativen Cooperativa Infrangibile und Collettivo ControTendenza eine Kundgebung abgehalten.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here